Suchen

AP&T auf der Euroblech 2018 Servohydraulische Presse mit kurzen Zykluszeiten

| Redakteur: M.A. Frauke Finus

Eine servohydraulische Presse von AP&T steht im Mittelpunkt, wenn das Unternehmen sich auf der Euroblech präsentiert.

Firmen zum Thema

Auf dem Stand von AP&T werden unter anderem Pressen, Automatisierungslösungen, Werkzeuge, Öfen und der After-Sales-Service vorgestellt.
Auf dem Stand von AP&T werden unter anderem Pressen, Automatisierungslösungen, Werkzeuge, Öfen und der After-Sales-Service vorgestellt.
(Bild: AP&T)

Dank kurzer Zykluszeiten, Präzision, niedrigem Energieverbrauch und geringen Wartungskosten ist diese neue Presse eine Alternative, nicht nur im Vergleich mit herkömmlichen Hydraulikpressen, sondern auch in vielen Fällen mit servomechanischen Pressen, wie AP&T in einer Mitteilung bekannt gibt.

In den letzten zwei Jahren hat das Unternehmen als Spezialist für Produktionslösungen in der Metallumformungsbranche mehrere Neuheiten vorgestellt. Neben der servohydraulischen Presse hat AP&T unter anderem eine neue Produktionslösung für die Herstellung von komplex gestalteten Bauteilen aus hochfestem Aluminium entwickelt, mit der die Automobilbranche leichtere, sicherere und sparsamere Fahrzeuge konstruieren kann, wie es weiter heißt. Diese auch in Hannover im Blickpunkt stehende Produktionslösung habe für Aufmerksamkeit gesorgt und sei mit Auszeichnungen wie dem Altair Enlighten Award und dem SIQ Quality Innovation Award belohnt worden.

Auf dem Stand von AP&T werden außerdem Pressen, Automatisierungslösungen, Werkzeuge, Öfen und der After-Sales-Service vorgestellt.

AP&T auf der Euroblech: Halle 27, Stand H52

Weitere Meldungen zur Euroblech finden Sie in unserem Special.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45470633)