Suchen

Quittenbaum

Die Kunst filigraner Stanzteile muss einem im Blut stecken

| Redakteur: Dietmar Kuhn

Eingebettet in die Bergwelt am Fuße des Watzmann in Schönau am Königssee liegt die Fertigungsstätte der Quittenbaum GmbH. Gründer und Geschäftsführer Heinz Quittenbaum betreibt dort ein kleines, aber feines Unternehmen für die Produktion von hochqualitativen und präzisen Stanzteilen. Damit und mit erstklassigen Werkzeugen ist er seit 1982 als erfolgreich als Unternehmer tätig.

Firma zum Thema

Heinz Quittenbaum, Gründer und Geschäftsführer der Quittenbaum GmbH in Schönau am Königssee: „Wir sind branchenunabhängig und produzieren eine Vielzahl von hochqualitativen und äußerst filigranen Stanzteilen, wofür wir auch die Werkzeuge bauen.“
Heinz Quittenbaum, Gründer und Geschäftsführer der Quittenbaum GmbH in Schönau am Königssee: „Wir sind branchenunabhängig und produzieren eine Vielzahl von hochqualitativen und äußerst filigranen Stanzteilen, wofür wir auch die Werkzeuge bauen.“
( Bild: Kuhn )

Wenn Heinz Quittenbaum, Gründer und Geschäftsführer der Quittenbaum GmbH in Schönau am Königssee, über sich und sein Unternehmen erzählt, dann lauscht man dieser Geschichte gespannt. Was man dabei zuerst versteht, ist, dass er sein Geschäft mit viel Leidenschaft aufgebaut hat und betreibt.

Filigrane Stanzteile fast nicht mit den Fingern zu greifen

Er, der sich 1982 mit seinem Betrieb selbstständig gemacht hat, ist durch und durch ein exzellenter Werkzeugbauer und absoluter Experte, wenn es um hochpräzise und hochqualitative Stanzteile oder gar um fertig montierte Baugruppen geht. Um Teile, die ein Duchschnittsmensch fast nicht mehr mit den Fingern greifen kann.

Bildergalerie

Bildergalerie mit 10 Bildern

„Doch“, so sagt Quittenbaum, „wäre ich ohne meine motivierten, kompetenten und zielorientierten Mitarbeiter niemals so weit gekommen.“ Wie er besonders betont, sind die meisten seiner ungefähr 50 Mitarbeiter in ihrer Ausbildung zum Werkzeugmacher durch seine Hände gegangen. „Angefangen habe ich im ersten Jahr nach der Gründung meines Unternehmens mit einem Auszubildenden, im zweiten Jahr kam der nächste hinzu und so habe ich nach und nach das Unternehmen praktisch mit meinen Auszubildenden, von denen die meisten im Unternehmen geblieben sind, aufgebaut.“

Treue Kunden legen Wert auf Qualität bei filigranen Stanzteilen

Seit 1964, dem Jahr, in dem er seine Ausbildung zum Werkzeugmacher angetreten hat, befasst sich der Ruhe und Sachlichkeit ausstrahlende Quittenbaum mit der Stanztechnik und dem Werkzeugbau. 1973 legte er die Meisterprüfung ab und übernahm in einem anderen Unternehmen Führungsverantwortung und unternehmerische Tätigkeiten. Die dort erworbenen Fähigkeiten ließen ihn bis heute zu einem erfolgreichen Unternehmer mit hoher sozialer Kompetenz heranreifen.

Seine Kraft schöpft der leidenschaftliche Bergsteiger, Skifahrer und Mountainbiker wohl aus der Verbundenheit mit der Natur. Branchen wie die Automobil- und Zulieferindustrie, die Telekommunikation sowie die Medizin- und Elektrotechnik schätzen die Produkte von Quittenbaum und viele der Kunden halten Quittenbaum schon über Jahrzehnte die Treue. Zu den langjährigen treuen Kunden können zusätzlich immer wieder neue Kunden von den Fähigkeiten, dem hohen Qualitätsbewusstsein und dem großen Maß an Kundenorientierung überzeugt werden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32914640)