Suchen

Blechverbeitung

Keller Metallbau firmiert um in Keller Blechtechnik

| Redakteur: Jürgen Schreier

Die Keller Metallbau GmbH in Endingen hat umfirmiert und heißt jetzt Keller Blechtechnik GmbH. „Wir tragen damit unserer neuen Produktionsausrichtung in den vergangenen Jahren Rechnung“, erläutert Harald Keller, Geschäftsführer des Unternehmens.

Firmen zum Thema

Antje und Harald Keller dokumentieren mit der Umfirmierung die Neuorientierung der Fertigung in Richtung Blechbearbeitung.
Antje und Harald Keller dokumentieren mit der Umfirmierung die Neuorientierung der Fertigung in Richtung Blechbearbeitung.
( Bild: Keller Blechtechnik )

In den vergangenen Jahren hatte Keller kontinuierlich in neue Lasermaschinen zur Blechbearbeitung investiert. In diesem Jahr kam eine weitere Maschine zur Oberflächenbearbeitung hinzu. Zur Verbesserung des Material-handlings wurde zudem ein Hochregallager für die automatisierte Bestückung der Blechbearbeitungsanlagen installiert. In diesem Lager, das in einem 12 m hohen Turm auf dem Firmengelände eingerichtet wurde, können 270 t Bleche aller Art untergebracht werden.

Auf computergesteuerte Blech- und Rohrbearbeitung sowie Oberflächenbehandlung spezialisiert

Keller hat sich auf die computergesteuerte Blech- und Rohrbearbeitung sowie die abschließende Oberflächenbehandlung spezialisiert. Zudem entwickelt und konstruiert man Blechteile, Baugruppen und Komplettgeräten mit aktueller CAD-Technik. Das Unternehmen, das von Harald Keller in der vierten Generation geführt wird, beschäftigt derzeit 36 Mitarbeiter.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35999030)

Keller; Kasto; BVS; Gebr. Spiegel AG / Konrad Mücke; ; Bild: Keller Blechtechnik; Liebherr-Hydraulikbagger; Haulick+Roos; VCG; Wafios; Schoen + Sandt; Siemens, 2019; picsfive - Fotolia; Arno Werkzeuge; ©Marc/peshkova - stock.adobe.com / Cadera Design; Dinse; Mack Brooks; Lima Ventures; Hommel+Keller; Otec; Southco; Autoform/Rath; GOM; BMW; EVT; Thyssenkrupp; Karberg & Hennemann; Wirtschaftsvereinigung Stahl; Ceramoptec; Cold Jet; GFE; Untch/VCC; Trumpf; Fraunhofer IWM; Automoteam; IKT; Kuhn; Vogel/Finus; Eckardt Systems